Zauberer Buatier de Kolta

 

Joseph Buatier wurde 1847 geboren und wuchs in einem französischen Provinznest in der Nähe von Lyon auf.

Bereits als Teenager interessierte er sich für die magische Unterhaltung. Allerdings schlug er zunächst eine Laufbahn als Priester ein, die er im Alter von 21 Jahren jedoch abbrach um sich stattdessen in Hotels und Restaurants als Zauberkünstler sein Geld zu verdienen. Im Jahr 1870 wurde er von einem italienischen Künstleragenten mit dem Namen Vido de Kolta entdeckt und für eine Tournee durch Italien unter Vertrag genommen.

1875 ging er nach England und trat in der Londoner Egyptian Hall mit beträchtlichem Erfolg vor großem Publikum auf. 1878 begann er sich Buatier de Kolta zu nennen. Es schlossen sich zahlreiche Tourneen durch die ganze Welt an.

Der begabte Zauberer ist der Nachwelt vor allem durch seine zahlreichen Erfindungen und Konstruktionen ein Begriff geblieben, auf die auch heute noch zahlreiche Zauberer zurückgreifen – so gilt er als Erfinder der Klappblume, des Verschwindenden Vogelkäfigs, der Geistertafel sowie der Verschwindenden Dame. Sein erstaunlichstes Kunststück war jedoch der “Wachsende Würfel”: Ein Würfel von knapp 30 cm Kantenlänge wurde auf einen kleinen Tisch gestellt und begann nach einigen Beschwörungen zu wachsen. Er wurde größer und größer, bis darunter schließlich die Assistentin des Zauberers erschien. Bis heute ist dieses Kunststück nicht kopiert worden.

Im Jahr 1901 begab sich der Magier nach Amerika, um dort großes ins Geschäft einzusteigen – allerdings starb er zwei Jahre später an einer Nierenentzündung.

 

 

 

"Lieber Herr Arnold, wir hatten das Vergnügen zur diesjährigen Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) und zur Messe "Fair handeln" in Stuttgart mit Ihnen zusammen zu arbeiten. Mit kreativem Geschick haben Sie in der Planungsphase unsere Ideen und Themen umgesetzt. Ihre Zauber- und Jonglierkünsten haben unseren Messeauftritt sehr bereichert und einen nachhaltigen, positiven Eindruck bei unseren Gästen hinterlassen - danke für die professionelle und reibungslose Zusammenarbeit!"

Antje Montshausen, Evangelischer Entwicklungsdienst, Bonn

9 + 9 =

Johannes Arnold, Zauberer und Jongleur in Berlin und Brandenburg, tritt in ganz Norddeutschland für Sie  auf. Einerlei ob Sie ein Firmenfest planen, eine Messe organisieren oder eine Geburtstagsfeier magisch feiern möchten – der “Experte für Wunder” hat sicherlich auch für Ihre Veranstaltung einige gute Ideen im Koffer. Sie befinden sich auf der Webseite von Johannes Arnold, Zauberer Berlin.